Trink­was­ser

Unse­re Pro­duk­te ermög­li­chen die wirk­sa­me Desinfektion von Anla­gen zur Bereit­stel­lung, Auf­be­rei­tung und Durch­lei­tung von Trink­was­ser und Häl­te­rungs­was­ser. Alle aero­ben und anae­ro­ben Bak­te­ri­en­frach­ten, wie z. B. Legio­nel­len, wer­den zuver­läs­sig und nach­hal­tig eli­mi­niert.

Unse­re Pro­duk­te für die Trink­was­ser­des­in­fek­ti­on kön­nen auf allen in der Pra­xis gefor­der­ten Tem­pe­ra­tur­be­rei­che ein­ge­stellt wer­den. Dies ermög­licht eine mate­ri­al­scho­nen­de Desinfektion.

Unse­re Pro­duk­te sind für die Akut- wie für die Erhal­tungs­des­in­fek­ti­on geeig­net und zuge­las­sen. Bio­fil­me wer­den nach­hal­tig ver­mie­den.

Trink­was­ser­an­la­gen

Heiz- und Druck­sys­te­me, was­ser­füh­ren­de Lei­tun­gen

Trink­was­ser­lei­tun­gen und Vor­rats­be­häl­ter wer­den anwen­dungs­si­cher gerei­nigt und des­in­fi­ziert. Kei­me wer­den abge­tö­tet und Bio­fil­me abge­baut.

Der Wirk­stoff ist amt­lich zuge­las­sen und geeig­net für Trink- und Brauch­was­ser­lei­tun­gen sowie für rück­füh­ren­de Sys­te­me (Zir­ku­la­ti­ons­lei­tun­gen).

Arma­tu­ren

Bei der Rei­ni­gung von Arma­tu­ren sind die mate­ri­al­scho­nen­den Eigen­schaf­ten unse­rer Pro­duk­te von Bedeu­tung. Kunst­stof­fe und Dichtungen/Verbindungen wer­den nicht ange­grif­fen, ein Hoch­er­hit­zen ist nicht not­wen­dig.

palbs T+S GmbH

Alte Stö­cke­ner Str. 9
D‑30419 Han­no­ver

tel. +49 511 51 54 51 22
fax +49 511 51 54 51 23
mobil +49 171 41 25 521

info@palbs-ts.com

www.palbs-ts.com

Alle Pro­duk­te sind zuge­las­sen nach ECHA und BAuA.